Da das letzte schon eine Weile her ist, ist es mal wieder Zeit für ein kurzes Update darüber was im xHain so passiert und was uns im November so erwartet.

Im November ist der xHain seit einem halben Jahr geöffnet! Das wollen wir feiern und zwar am 26.11. ab 20h00 Uhr! Für Getränke und Musik wird gesorgt, kommt zahlreich - wir freuen uns darauf mit Euch eine tolle Party steigen zu lassen.

Unser hardware-Park hat sich erheblich erweitert! Dank einer großzügigen Dauerleihgabe verfügen wir nun über zwei weitere 3D-Drucker, einen Lasercutter und einen 3D-Laser-Scanner. Eines der wichtigen Projekte für die nächsten Wochen wird es sein, diese ganze Technik in Betrieb zu nehmen und zu schauen, dass alles funktioniert.

Um diese ganze neue Technik ordentlich unterzubringen, werden wir ein Regal und einen Tisch bauen müssen. Es gibt schon einige gute Ideen, jetzt wird es Zeit sie umzusetzen. Wenn du helfen willst (egal ob mit den technischen Geräte oder beim Möbelbau), melde dich oder komm einfach an einem Montag mal vorbei! Hilfe ist jederzeit sehr willkommen.

Außerdem steht auf dem Plan unser Türschloss auszutauschen und endlich die Schlüssel abzuschaffen. Wie jeder hackspace irgendwann sind wir nun an den Punkt gekommen, wo es mit Schlüsseln nachmachen und verteilen nicht mehr läuft. Ziel ist bis spätestens Ende des Jahres auf eine andere Lösung umzustellen.

Veranstaltungshinweise haben wir diese Mal auch: Am 2.11. findet mit dem Gemütlichen Kartenabend ein Treff für geographisch interessierte Hacker*innen statt. Themen sind OpenStreetMap, PostGIS, Leaflet, maperitive, Inkscape und Artverwandtes. Los geht’s um 20h30. Und am 16.11. findet der

#ling:hack statt: Hacking Linguistic Diversity - In Berlin werden viele verschiedene Sprachen gesprochen. Was kann man damit machen? Beginn ist 20h30.

Da der xHain in den letzten Monaten immer stärker und von mehr Leuten genutzt wird, sind wir auch auf einige typische Probleme gestoßen, die im Laufe eines hackspace-Lebens nunmal auftauchen. Daher wird es am 21.11. keinen offenen Abend geben, sondern ab 20h00 ein ‘member-only’-Meeting um einige Regeln für den xHain zu diskutieren und zu beschließen. Dies wird vor allem die Punkte Ordnung, wer kann was wie nutzen und den Code of Conduct gehen.