“Die Daten, die ich rief”

Katharina Nocun hat für ihre Buchrecherche ihre Daten bei zahlreichen Unternehmen, wie Amazon oder oder Netflix, angefordert und auswerten lassen. Dabei hat sie mehr über sich selbst erfahren, als ihr lieb war. Eine unterhaltsame Lesung mit Erlebnisbericht und Anleitung zur Datenschutz-Selbsthilfe.

Los geht’s am Sonntag, den 4.11.2018, um 20:00 Uhr. Eintritt frei!

Weiterlesen

Literatur im xHain

Vorzustellen braucht man sie nicht - in Zeiten des Digitalen lesen Janko Marklein und Lorenz Just im X-Hain aus ihrer Literatur eine spontane Anthologie, die Auszüge aus Romanen wie “Florian Berg ist sterblich” und digital veröffentlichte Texte als einstündiges Ganzes fassen wird. Los geht’s am Freitag den 26.10.2018 um 20:00 Uhr. Eintritt frei!

Weiterlesen

WTF are Cryptocurrencies? Wir wollen einen Einblick geben in die Welt der Crypto-Währungen. In einem kurzen Vortrag wird es einen kleinen Rundumschlag zu den folgenden Punkten geben: Was ist die Grundlage moderner Cryptocurrencies? Was ist eine Blockchain? Bitcoin, Ethereum und Zcash. Was sind die Gemeinsamkeiten? Worin unterscheiden sie sich? Was sind die jeweiligen Kerneigenschaften? Proof of Work versus Proof of Stake Und da es unwahrscheinlich ist, dass danach keine fragen mehr offen sind, wird es Gelegenheit geben sich weiter auszutauschen und zu diskutieren.

Weiterlesen

Puh, so schnell kann’s gehen: schon ist das Jahr vorbei und der xHain wird 1! Es ist viel passiert, jede Menge beeindruckende Dinge entstanden ud es hat sich eine echt tolle Community gebildet. Und wie es sich gehört, wollen wir dieses Jubiläum mit Euch ordentlich begehen. Darum seid ihr herzlichst eingeladen zur Geburtstagsparty! Wann? Am Samstag, den 13. Mai ab 20 Uhr Wo? Natürlich im xHain Was geht? Getränke, Musik, Tanz und tolle Leute

Weiterlesen

Heutige Roboter haben das Laufen nicht gelernt, jedenfalls nicht in der Art wie wir Menschen es kennen: Als einen fortdauernden Prozess aus Versuch und Irrtum, als Lernen aus Erfahrung. Mit meiner Arbeit bestreite ich derzeit einen Weg in Richtung eines Algorithmus, welcher es Laufrobotern verschiedenster Morphologien ermöglichen soll, selbständig aus ihren Erfahrungen die eigene Fortbewegung zu erlernen. Mittels Neuronaler Netze, Bestärkendem Lernen und ein wenig Hilfe der Evolution entsteht eine Software-Architektur, welche durch ihre modulare Bauweise stets Raum für Erweiterungen lässt.

Weiterlesen

Bild des Autors

xHain hack+makespace


Grünberger Str. 14 10243 Berlin